Schlanker, schlauer und stärker- Powerlebensmittel

Der Körper braucht ständig Energie, um die Muskeln und das Hirn versorgen zu können. Auch Vitamine und Mineralien spielen in den verschiedenen Stoffwechselabläufen eine enorm wichtige Rolle. Mit den richtigen Lebensmitteln können wir den Körper gesund, leistungsfähig und schlank halten.

Die besten Fettverbrenner:

Vollkornbrot, Haferflocken, Tomaten, Apfel, Knoblauch, Zitrusfrüchte, Milchprodukte, Eier, Wasser

Diese Lebensmittel sollten auf deinem Frühstücksteller nicht fehlen. Damit startest du mit ausreichend Energie in den Tag!

Vollkornprodukte haben einen niedrigen glykämischen Index und halten somit den Insulinspiegel niedrig. Somit wird weniger Fett eingelagert. Vitamin C sorgt für eine ausreichende Eiweißproduktion, die wichtig für die Fettverbrennung ist.

Die besten Energielieferanten:

Getrocknete Früchte, Vollkorn-Teigwaren, Haferflocken, Naturreis, Bananen, Äpfel, Birnen, Kartoffeln, grüne Bohnen

Diese Nahrungmittel sind der beste Kraftstoff vor dem Training. Der Fruchtzucker aus dem Obst setzt seine Energie schnell frei. Ideal um ein Training zu beginnen. Die Kohlenhydrate aus den Haferflocken werden erst später frei und sorgen so für Nachschub.

Die besten Lebensmittel für den Muskel:

Eier, Harzer Käse, Geflügel, rotes Fleisch, Fisch, Reis, Gemüse, Hülsenfrüchte

Diese eiweißhaltigen Lebensmittel sind perfekt für nach dem Training. Sie stellen dem Muskel genug Arminosäuren zur Verfügung um ihn wachsen zu lassen. Ein Zuviel gibt es nicht. Die Eiweiße sind entweder Brennmaterial oder Baumaterial. Die Kohlenhydrate sorgen für den schnellen Transport der Arminosäuren.

Die gesunden Fettlieferanten:

Nüsse, Olivenöl, Seefisch, Avocado, Leber, Schmalz, Eier, Milch, Käse

Diese Lebensmittel eignen sich hervorragend als gesunde Fettlieferanten. Avocado enthält hochwertige pflanzliche Fette. Sie unterstützen unser Immunsystem und sind große Energielieferanten.

Lebensmittel mit wenig Kalorien:

Hähnchen, Pute, Seelachs, Steak, , Naturreis, Karotte, Radieschen, Blumenkohl, Brokkoli, Kürbis

Das richtige Abendessen ist wichtig damit der Körper über Nacht keine Fette einlagert. Der Insulinspiegel sollte konstant bleiben. Hühnchen hat nicht nur die Eigenschaft gute Eiweiße zu produzieren, sondern fördert auch die Produktion des Hormons Serotonin. Dieses ist für eine optimale Durchblutung der Muskeln und entspannt uns.

Liebe Grüße
Christian

Hier noch ein interessantes Video zum Thema: Omega-3-Fettsäuren und deren Wichtigkeit! Einfach klicken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s